Folge uns in sozialen Netzwerken:

Kontostand:

130.000,00 €

(Stand: 17.08.2015)

Details zum Treuhänderkonto

Diese Faninitiative sowie auch dieses Treuhandkonto ist zu 100% privat. Hintergrund hierfür sind, dass bei einer Privatperson gegenüber einem Verein oder Gewerbe keinerlei Kosten entstehen. Jedoch sind die Gelder, z.B. bei Todesfall des Verwalters, gesichert und werden dem ursprünglichen Zweck zur Schuldentilgung zugeführt.

Wie im Punkt "Wie kam es zu diesem Projekt?" beschrieben, ist es nur durch das private Sammeln von Geldern möglich, den gesammelten Betrag zu 100% weiterzugeben.

Gemäß Finanzamt:
Eingetragenden Vereine hätten bei dieser Aktionen diverse Auflagen, sodass dieses Projekt, die SG Dynamo Dresden bei der Schuldentilgung zu helfen, erheblich erschwert würde. Außerdem würde, durch Steuerabgaben, nicht jeder Geldbetrag zu 100% ankommen.

Dieses Treuhandkonto ist ein Konto, auf dem die einzelnen Schenkungen verwaltet werden bis diese zu 100% an die SG Dynamo Dresden übergeben werden. Bis zur Übergabe verbleibt jede einzelne Schenkung im Eigentum des jeweiligen Schenkers.

Aus dieser Faninitiative resultieren keine privaten Bereicherungen, Betrugsversuch oder ähnliches !

Weitere allgemeine Informationen:
Die meisten Spendenkonten basieren auf einem eingetragenen Verein, welcher nur für gemeinnützige Zwecke diveres Spenden sammeln und Spendenquittungen ausstellen darf. Diese Spendenquittungen darf man steuerlich absetzen. (Ich möchte daraufhinweisen, dass beim privaten Sammeln von Geldspenden sowie bei einer Schenkung das Ausstellen von Quittungen untersagt ist.)

Besucherzahlen:

Heute30808
Insgesamt27699059